Chorwochenende
31.10. bis 2.11.2014
in der Jugendherberge
Hochspeyer


Jugendherberge Hochspeyer

Für manche war es das erste Mal überhaupt, für andere wiederum schon fast so etwas wie Routine. Für alle aber war es das erste Mal mit unserem Chor Rainbow!!! Vom 31.10. bis zum 02.11.2014 hatte unsere Chorleiterin Nadia zu einem Chorwochenende geladen. Und fast alle kamen, nur wenige konnten, meist urlaubsbedingt, nicht teilnehmen.

Die Organisatorinnen Beate und Traudel hatten sich eine wunderbare Unterkunft hierfür ausgesucht, die Jugendherberge in Hochspeyer. Dieses erst im November 2010 neu eröffnete Haus mit seiner sehr schönen Lage mitten im Naturpark Pfälzer Wald bot einen hervorragenden Rahmen für unser Proben – Wochenende.

Am Freitag trafen wir uns im Laufe des Nachmittags dort. Nach dem Beziehen der Zimmer und dem gemeinsamen Abendessen absolvierten wir dann die ersten Proben. Und hier wurde schnell klar, dass es in dieser lockeren Atmosphäre ein sehr effektives Wochenende wird.

Nach den Proben saßen wir dann in einer fröhlichen Runde bei einem Bierchen oder einem guten Glas Wein zusammen und nutzten die Gelegenheit, uns noch besser kennenzulernen. Es war ein sehr schöner Abend mit viel, viel Spaß.

Nach dem Frühstück am Samstag ging es dann mit den Proben der Lieder für unsere nächsten Auftritte weiter. Männlein und Weiblein übten zunächst getrennt, und da das Wetter mit herrlichem Sonnenschein auch noch mitspielte, gab es „Open Air Proben“, was sogar einige Mitbewohner der Jugendherberge mit Interesse verfolgten.


Männer beim Üben

Nach dem Mittagessen und einem ausgedehnten Spaziergang hatte Nadia für den Nachmittag dann einen ganz besonderen Höhepunkt für uns alle parat: Die ausgebildete Opernsängerin und Stimmbildnerin Antonietta Jana aus Kaiserslautern gab uns 2 Stunden lang wertvolle Tips zur Ausprägung und Verbesserung des stimmlichen Ausdrucks durch Atemtechnik, Zungenstellung und vieles mehr. Es war sehr beeindruckend, wie man hiermit die Reinheit der Stimme beeinflussen kann. Eine tolle Erfahrung.

Nach weiteren Proben am Abend ließen wir dann den Tag wieder mit viel Spaß bei dem Spiel „Tabu“, welches Elisabeth mitgebracht hatte, ausklingen.

Sonntag war dann (leider) schon wieder der letzte Tag unseres gemeinsamen Wochenendes. Nach dem Frühstück und weiteren Proben beendeten wir dann mit einem gemeinsamen Mittagessen unsere Übungseinheit.


"Frauenüberschuss"

Zusammenfassend waren sich alle einig: Es war ein wunderschönes Wochenende, in dem wir nicht nur unsere gesanglichen Qualitäten trainiert und verbessert haben, sondern auch ein neues Gefühl der Zusammengehörigkeit entwickelt haben.

An dieser Stelle gehört noch einmal den beiden Organisatorinnen Beate und Traudel, und natürlich auch Nadia ein ganz riesengroßes „Dankeschön“ für die Gestaltung dieses Wochenendes. Das war … Spitze!!!! Wir freuen uns alle jetzt schon sehr auf das nächste Jahr.

von Rolf Kleinophorst


The Rhythm Of Life 04.11.2017
Jubiläumskonzert 05.11.2016
Gartenfest der Generationen 19.06.2016
Deutsches Chorfest 28.05.2016
Speyerer Kult(o)urnacht 20.05.2016
Songs from Coast to Coast 31.10.2015
Benefizkonzert
31.01.2015, Speyer
Chorwochenende 2014
JH Hochspeyer
Liedernacht
05.07.2014
Feel the Rhythm
02.11.13
Unsere Homepage verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen